Seite drucken
zurück

Was wir für Sie im Bereich »Wirbelsäule« tun können


Die Wirbelsäule weist die komplexeste Knochenstruktur am Körper auf und kann eine Vielzahl von Beschwerdebildern zeigen – bedingt oftmals durch unsere Arbeitssituationen, Bewegungsmangel, muskuläre Dysfunktionen, operative Eingriffe, Traumata (Schleudertrauma) oder Fehlstellungen am Fuß. Durch individuell angepasste und situationsgerechte Bandagen oder Orthesen lassen sich Beschwerden lindern und verbessern.

Leistungen

Aktivbandage mit Pelotte

AKTIVBANDAGE MIT PELOTTE

Aktivbandagen mit Pelotte werden bei alltäglichen Rückenleiden getragen, die durch Fehlbelastungen wie beispielsweise einseitiges Arbeiten entstanden sind.

Indikation: Hexenschuss, Lumbalsyndrom.

Bei uns erhalten Sie aktive Rückenbandagen, die zur Aufrichtung des Lumbalbereichs (untere Wirbelsäule) dienen. Durch individuelles Maßnehmen erhalten wir die optimale Passform der Bandage. Auch längeres Tragen ist so angenehm wie eine stützende Hand am Rücken.

Osteoporose-Orthese

OSTEOPOROSE-ORTHESE

Osteoporose-Orthesen dienen zur Wiederaufrichtung der Wirbelsäule bei bereits fortgeschrittener Osteoporose (Fischwirbelbildung, Deckplatteneinbrüche).

Indikation: Osteoporose.

Bei uns erhältlich: Wirbelsäulenaufrichtende Orthesen, die über eine Aluminiumschiene dem Rücken eine optimale Aufrichtung geben und sich durch einfaches An- und Ablegen auszeichnen. Bei alltäglichen Arbeiten gewährleistet diese Orthesenlösung eine optimale Druckverteilung auf die Wirbelsäule und sorgt für Schmerzentlastung.





Osteoporose-Orthese

WIRBELSÄULENSTATIK VERBESSERNDE ORTHESEN

Auf diesen Orthesentyp wird bei Muskelschwächen zurückgegriffen, die bereits eine Relevanz am Knochenskelett zeigen.

Indikation: Ausgeprägtes Lendenwirbelsyndrom LWS, Bandscheibenvorfälle, Muskelschwäche entlang der Wirbelsäule.

Durch speziell gesetzte Pelottierungen und Stabverstärkungen wird der Wirbelsäule eine optimale Aufrichtung gegeben ohne den Brust- und Oberkörperbereich miteinzubeziehen. Bei uns erhalten Sie Wirbelsäulenstatik verbessernde Orthesen, die wir optimal an die Körperanatomie anpassen.




ISG-Orthese

ISG ILIOSAKRALGELENK-ORTHESEN

Dieser Orthesentyp findet Verwendung bei Symphysenlockerung und ISG-Syndrom. Sie dienen der gezielten Stützung und der Entlastung des Beckens oder der Symphyse.

Indikation: Iliosakralsyndrom, Symphysenlockerung.

Die Orthese wirkt gezielt an den beschriebenen Körperpartien und kann gegebenenfalls über Zuggurte Druck und/oder Entlastung fördern oder generieren. Damit die Orthesen ihre volle Wirkung ausüben können, passen wir die bei uns erhältlichen ISG-Orthesen optimal an die Körperanatomie an.

ISG-Orthese


MULTIFUNKTIONS-ORTHESE ZUR ENTLASTUNG
UND AUFRICHTUNG DER WIRBELSÄULE

Dieser Orthesentyp findet Anwendung nach Operationen an Wirbelsäule oder Gleitwirbel. Sie richtet die Wirbelsäule auf und stabilisiert die Übergänge zwischen Lenden- und Brustwirbelsäule.

Indikation: Spondylodese (postoperativ).

Die Orthesen zeichnen sich durch leichtes Anlegen aus. Carbonverstärkte Rahmen- und Stabkonstruktionen geben der Orthese Festigkeit bei gleichzeitig niedrigem Gewicht und ermöglichen einen beschwerdefreien Alltag. Die bei uns erhältlichen Orthesen passen wir anatomisch optimal an Ihre Bedürfnisse an.





Osteoporose-Orthese

SKOLIOSE-ORTHESE

Skoliose-Orthesen finden Verwendung bei wachstumslenkender Korrektur der Wirbelsäule im Liegen, Sitzen und Stehen. Sie bewerkstelligen die Stabilisierung der Seitenrotationsabweichungen bei gleichzeitiger Minimierung der Hautbelastungen.

Indikation: Idiopathische Skoliose bis zu 35° COBB.

Skoliose-Orthesen üben exakt dosierte, permanente Korrekturkräfte auf die Wirbelsäule aus und zeichnen sich durch einen hohen Komfort aufgrund der offenen Konstruktionsweise aus. Dieser Orthesentyp lässt sich durch die flache Bauweise unter jeder Kleidung tragen und ist auch für Dritte nicht sichtbar. Wir passen die Orthesen bei uns im Hause nach Maß an.



scultetus support – Orthopädietechnik GmbH
Frauenstraße 114, D-89073 Ulm, Fon +49 (0) 731 – 176 09 - 0, Fax +49 (0) 731 – 176 09 - 10, Impressum, support@scultetus-ulm.de